20. November 2018
lic. phil. Sandro Frefel, Appenzell: Johannes Hugentobler und die Geistige Landesverteidigung – eine Annäherung

Am kommenden Dienstag, 20. November, 19.30 Uhr, referiert im Rathaus Appenzell Landesarchivar Sandro Frefel über einen eher unbekannten Aspekt in der Biografie des Kunstmalers Johannes Hugentobler: Zusammen mit Gleichgesinnten aus Appenzell engagierte sich Hugentobler in der «Aufgebot»-Bewegung. Diese setzte sich in den 1930er-Jahren im Rahmen der Geistigen Landesverteidigung für eine Rückbesinnung auf alteidgenössische Tugenden und Traditionen ein. Als Besonderheit wird ein Film von 1938 gezeigt.

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Historischen Vereins Appenzell statt. Der Eintritt ist frei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.


Das ganze Jahresprogramm finden Sie hier auch als PDF.