Historischer Verein Appenzell: Absagen

Die beiden Vorträge von Esther Vorburger zu den Frauenklöstern der Ostschweiz (14. Mai) und von Dölf Biasotto zu paläontologischen Funden und Aktivitäten im Appenzellerland (10. Juni) müssen leider pandemiebedingt auf den Herbst verschoben werden. Ebenfalls verschoben wird die Hauptversammlung, die im Anschluss an den Vortrag von Dölf Biasotto vorgesehen war.
Schon jetzt steht fest, dass die neue Veranstaltungsreihe 2020/21 am 14. August 2020, 18.30 Uhr, mit einem historischen Abendspaziergang in Brülisau beginnen wird. Dieser Anlass findet zusammen mit der Rhode Lehn statt. Aktuelle Informationen werden laufend auf der Website des Historischen Vereins nachgeführt.

Das ganze Jahresprogramm finden Sie hier auch als PDF.